Stand vom 11.November

Nach vielem Kopfzerbrechen und reflektieren der letzten Monate, haben Salome und ich beschlossen unser Freiwilliges Soziales Jahr in anderen Einsatzstellen fortzusetzen. 

Das hätte ich selbst niemals gedacht… Für mich war ein Wechsel immer unvorstellbar, bevor ich meinen Freiwilligen Dienst antrat. Etwas an das ich nicht im entferntesten gedacht hätte…

Aber wie das so ist, kommt meistens immer alles genauso, wie man es niemals gedacht hätte. Und so war das bei mir in jeder Hinsicht. So habe ich durch die Schwierigkeiten jedoch auch einiges mitnehmen können, an neuen Sichtweisen und Erfahrungen. 

In dem Sinne werde ich jetzt mit dem Kapitel „Isla del Sol“ abschließen und mit neuer Motivation mein neues Projekt antreten. 

Hierbei handelt es sich ebenfalls um Pädagogische Assistenz im Schulwesen. Meine Einsatzstelle befindet sich in einem Dorf Namens Tarabuco, indem mich schon andere Freiwillige erwarten. 

So bin ich im Moment noch in La Paz und mit dem ‚one Dollar glasses‘ Projekt (Lentes Al Instante) unterwegs und werde Sonntag in Tarabuco sein. 
Soviel zu de kleinen Update

Ich melde mich das nächste Mal aus Tarabuco. Bis dann! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s